15. Lateinamerika-Konferenz der Deutschen Wirtschaft (LAK) - Donnerstag, 9. Februar 2017

Die Lateinamerika-Initiative, getragen von den größten deutschen Wirtschaftsverbänden, organisiert in zweijährigem Rhythmus die Lateinamerika-Konferenz der deutschen Wirtschaft. Diese Konferenz ist die wichtigste Plattform, um wirtschafts- und handelspolitische Themen zwischen Lateinamerika und Deutschland zu diskutieren, bestehende Kontakte zu pflegen bzw. neue zu knüpfen.

Die Lateinamerika-Konferenz 2017 findet zum dritten Mal in Folge im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin statt.

Viele Länder Lateinamerikas sind in den letzten Jahren durch politische Veränderungen geprägt worden. Dies gilt in besonderem Maß für Argentinien und Brasilien. Dieser Politikwechsel hat unmittelbare Auswirkungen auf die Geschäftsmöglichkeiten für deutsche Unternehmen. Gemeinsam wollen wir mit Ihnen diskutieren, wo aktuell die Chancen und Risiken im Lateinamerika-Geschäft liegen und laden Sie deshalb herzlich ein, an unserer Konferenz teilzunehmen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Veranstalter

Lateinamerika-Initiative der Deutschen Wirtschaft – LAI

Lateinamerika-Initiative der Deutschen Wirtschaft - LAI

Träger

  • Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V.
  • Deutsche Auslandshandelskammern
  • bankenverband Bundesverband deutscher Banken
  • Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.
  • Bundesverband Großhandel, Außenhandel Dienstleistungen e.V.
  • Lateinamerika Verein e.V.

Beteiligte Deutsche Auslandshandelskammern (AHKs)

DruckversionSeitenanfang