14. Lateinamerika-Konferenz der Deutschen Wirtschaft (LAK) - Donnerstag, 1. Oktober 2015

Die Lateinamerika-Initiative, getragen von den größten deutschen Wirtschaftsverbänden, organisiert in zweijährigem Rhythmus die Lateinamerika-Konferenz der deutschen Wirtschaft. Diese Konferenz ist die wichtigste Plattform, um wirtschafts- und handelspolitische Themen zwischen Lateinamerika und Deutschland zu diskutieren, bestehende Kontakte zu pflegen bzw. neue zu knüpfen.

Die Lateinamerika-Konferenz 2015 findet zum zweiten Mal in Folge im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin statt.

Die Schwerpunktthemen der 14. Lateinamerika-Konferenz:  

  •     Die aktuelle Wirtschaftsentwicklung Lateinamerikas
  •     Handel, Investition und Innovation - Chancen für deutsche Unternehmen
  •     Berufliche Bildung und Duales System - ein deutscher Exportschlager in Lateinamerika
  •     Erfolgsgeschichten deutscher Unternehmen in Lateinamerika


Die Träger der Lateinamerikainitiative und die deutschen Auslandshandelskammer stellen außerdem das neu erstellte

  • Lateinamerika-Handbuch der Deutschen Wirtschaft - Ihr Leitfaden für Geschäfte mit Lateinamerika

vor, das Ihnen als Unternehmen wertvolle Erstinformationen für Ihr Engagement auf dem lateinamerikanischen Markt gibt.

Veranstalter

Lateinamerika-Initiative der Deutschen Wirtschaft – LAI

Lateinamerika-Initiative der Deutschen Wirtschaft - LAI

Träger

  • Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V.
  • Deutsche Auslandshandelskammern
  • bankenverband Bundesverband deutscher Banken
  • Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.
  • Bundesverband Großhandel, Außenhandel Dienstleistungen e.V.
  • Lateinamerika Verein e.V.

Beteiligte Deutsche Auslandshandelskammern (AHKs)

DruckversionSeitenanfang