DIE Plattform für bilateralen Austausch zwischen Deutschland und Lateinamerika!

Treffen Sie Vertreter unterschiedlicher Bereiche und diskutieren Sie über aktuelle Themen aus Wirtschaft und Politik. Knüpfen Sie wertvolle Kontakte und stärken Sie Ihr Netzwerk in den spannenden Märkten dieser Region.

Die Lateinamerika-Konferenz findet im 2-jährigen Turnus im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

>> Zum aktuellen Programm

Panel 2019

Panel 1: Lateinamerika zwischen Krise und Aufbruch – eine wirtschaftspolitische Bestandsaufnahme

Moderation: Dr. Volker Treier, Mitglied der Hauptgeschäftsführung, DIHK e.V.

  • • Miguel Berger, Leiter der Abteilung Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung, Auswärtiges Amt
  • • Dr. Eckhard Franz, Leiter der Abteilung Außenwirtschaftspolitik, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • • Dr. Jürgen Friedrich, Geschäftsführer, Germany Trade and Invest
  • • Alexander Kulitz MdB, handelspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion
  • • Christiane Laibach, Sprecherin des Vorstands, Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft
  • • Dr. Stefan Mair, Mitglied der Hauptgeschäftsführung, Bundesverband der Industrie

Panel 2a: Lateinamerikas Rohstoffe: Bedeutung und Chancen für deutsche Unternehmen

Moderation: Antje Wandelt, Geschäftsführerin, AHK Peru

  • • S. E. Roberto Jaguaribe, Botschafter von Brasilien (tbc)
  • • Heiner Marx, Geschäftsführer, K-utec AG
  • • Sven Uwe Schulz, Arbeitsbereichsleiter Rohstoffpotenzialbewertung, DERA (tbc)
  • • Dr. Martin Wedig, Geschäftsführer, Fachvereinigung Auslandsbergbau (tbc)
  • • N. n.

Panel 2b: Lateinamerika 4.0: Digitalisierung in der Industrie

Moderation: Iris Plöger, Mitglied der Hauptgeschäftsführung, BDI

  • • S. E. Hans Peter Knudsen, Botschafter von Kolumbien
  • • Professor Ulrich Weinberg, Hasso Plattner Institut, Direktor School of Design Thinking
  • • Thomas Kaeser, Vorstandsvorsitzender Kaeser Kompressoren
  • • Luis de la Peña, COPARMEX, Vorsitzender der bilateralen Plattform von COPARMEX für die Zusammenarbeit mit Deutschland

Panel 2c: Innovation und Digitalisierung in der Landwirtschaft – Chancen für deutsche Unternehmen

Moderation: Klemens Kober, Referatsleiter Handelspolitik, transatlantische Beziehungen und EU-Zollfragen, DIHK

  • • S. E. Fernando Ojeda Cáceres, Botschafter von Paraguay
  • • Orlando Baquero, Hauptgeschäftsführer, Lateinamerikaverein
  • • Jan von Herff, Senior Manager Trade & Industry Policy, BASF S.E. (tbc)
  • • Wilfried Müller, Geschäftsführer, Rauch Landmaschinen GmbH
  • • Torsten Spill, Geschäftsführer, Solana GmbH & Co KG

Panel 3: G20 in Lateinamerika – wie entwickeln sich die „Schwergewichte“ Brasilien, Mexiko und Argentinien?

Moderation: Rafael Haddad, Geschäftsführer, Lateinamerika-Ausschuss

  • • Mariana Bárcena, Direktorin Equity Lateinamerika, DEG
  • • Johannes Hauser, Hauptgeschäftsführer, AHK Mexiko
  • • Jens Hanefeld, Leiter Internationale Politik, Außen- und Regierungsbeziehungen, Volkswagen AG
  • • Barbara Konner, Hauptgeschäftsführerin, AHK Argentinien
  • • Marcus Schwenke, Abteilungsleiter Handelspolitik und Zoll
  • • Thomas Timm, Hauptgeschäftsführer, AHK São Paulo

Panel 4a: Investitionsentscheidung Lateinamerika – wie entscheiden deutsche Unternehmen über ihr Auslandsengagement?

Moderation: Dr. Volker Pellet, Deutscher Botschafter in der Dominikanischen Republik

  • • Ina Brüggemann, Abteilungsdirektorin Internationale Beziehungen, Bankenverband
  • • Gerhard Haase, CEO, Wintershall Brasilien
  • • Klaus Hübner, Leiter Product Management & International Business, Santander Bank
  • • Christoph Tilkorn, Senior Investment Manager, DEG
  • • Prof. Dr. Stephan Wernicke, Leiter des Bereichs Recht, DIHK

Panel 4b: Berufliche Bildung – Chance für Lateinamerika

Moderation: Jörg Zehnle, Hauptgeschäftsführer, AHK Ecuador

  • • S. E. Manuel Mejía Dalmau, Botschafter von Ecuador (tbc)
  • • Thomas Giessler, Referatsleiter für Berufsbildungspolitik, DGB
  • • Sven-Uwe Räß, Leiter Abteilung Berufsbildung, Arbeitgeberverband Gesamtmetall (tbc)
  • • Dr. Bernhard von der Haar, Leitung EZ-Scout-Programm, GIZ
  • • Susan Hübner, Leiterin Abteilung Ausland, Senior Expert Service

Panel 5: Freier Handel und Wettbewerbs- fähigkeit

Moderation: Dr. Mark Heinzel, Leiter des Referats Nord- und Lateinamerika, DIHK

  • • S. E. Gabriel Bellón, Botschafter von Uruguay
  • • S. E. José Francisco Calí Tzay, Botschafter von Guatemala
  • • S. E. Elmer Schialer Salcedo, Botschafter von Peru
  • • E. Marian Schuegraf, Botschafterin, Beauftragte für Lateinamerika und die Karibik, Auswärtiges Amt (tbc)
  • • Keisha Kai Witter, Geschäftsträgerin a. I., Botschaft von Jamaika

Während der Veranstaltung boten folgende Vertreter deutscher Auslandshandelskammern in Lateinamerika Beratung zu Geschäftsmöglichkeiten in Lateinamerika an:

Die Konferenz wurde unterstützt von:

Eine Veranstaltung der

Veranstaltungsort

Haus der Deutschen Wirtschaft
Breite Straße 29
10178 Berlin 
Telefon +49 (0)30 20308-0

In Google Maps

Bei Fragen zur Konferenz:

Dr. Mark Heinzel
Leiter Referat Nord- und Lateinamerika
Koordinator der Lateinamerika-Initiative der Deutschen Wirtschaft
Bereich International/AHK                    
                 
T: +49 (0) 30 20308 2308
F: +49 (0) 30 20308 2444
E-Mail schreiben